mytempel_1
24
Jul

Das zweite Kunstprojekt Krauthügel: Zhang Huan – My Temple vom 25.7.2015 bis 29.9.2015

Die Salzburg Foundation präsentiert das zweite Kunstprojekt Krauthügel in Salzburg

mytempel_4Auch in diesem Jahr verwandelt sich der Salzburger Krauthügel wieder in eine Open Air Gallery, wenn der chinesische Künstler Zhang Huan hier seinen „Tempel“ errichtet. Der in Shanghai und New York lebende Künstler ist nicht nur in seiner Heimat ein Star, sondern feiert auch international Erfolge. Für seine Installation „My Temple“ verwendet er historische Bauteile einer Tempelanlage der Ming-Dynastie des 17. Jh. und setzt sie eigens für das Kunstprojekt Krauthügel zu einer neuen Architektur zusammen. Als „Stör“-Faktor fungiert eine schlichte, durchsichtige Einkaufstüte, die zwischen den alten Holzbalken schwebt und für Zhang Huan eine Illusion von Zukunft und der Erwartung eines neuen Lebens darstellt.

Über seine Arbeit sagt der Künstler: „Der Tempel ist der Überrest einer heiligen Stätte, in der meine Vorfahren vor 400 Jahren ihre Ahnen verehrten. Jedes Mal, wenn ich ihn betrete, spüre ich eine ungeheure geistige Aura um mich herum, die ungetrübt, still und geheimnisvoll ist. Sie ist eine Illusion, die aus einer Erleuchtung hervorgeht, die wiederum etwas mit der imaginären Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu tun hat. Es ist eine Illusion von Glück, Liebe und Tod.”

Zhang Huan
My Temple

24.7.2015, 11.00 Uhr

Krauthügel Salzburg
Brunnhausgasse Ecke Hans-Sedlmayrweg, Salzburg

Es sprechen

Karl Gollegger
Präsident der Salzburg Foundation

Wilfried Haslauer
Landeshauptmann Land Salzburg

Walter Smerling
Künstlerischer Leiter

Zhang Huan Künstler
Artist

Comments are closed.